Die ersten Sonnenstrahlen wärmen den Boden und nun ist es an derZeit mit der Bodenbearbeitung zu beginnen. Die Erde ist soweit abgetrocknet, dass man das Unkraut wunderbar mit der Harke entfernen kann und gleichzeitig wird für Belüftung und Lockerung gesorgt. Diese Arbeiten sind wichtig, da die Safranknollen über das Safrangras ihre Energiereserven für die kommende Blüte im Herbst sammeln.

Menü